Fiðla ist ein ganz besonders Pferd, da waren sich ihr Züchter Heinrich Quick und wir uns von Anfang an ganz einig. Sie ist zum Einreiten zu uns auf dem Kronshof gekommen und hat bereits ihre erste Zuchtprüfung absolviert.

Besonders das großrahmige Gebäude mit der auffallenden Farbe machen sie zu einem richtigen Hingucker. Fiðlas Vater Gaumur frá Auðsholtshjáleigu erreichte sagenhafte 9,05 Punkte für die Reiteigenschaften und bekam darüber hinaus 2016 den Ehrenpreis für Nachkommen verliehen. Fiðlas Mutter, ebenfalls sehr hoch elite-geprüft, hat bereits 7 FIZO-geprüfte Nachkommen unter anderem den Zuchtchampionatsieger von 2010 Fannar frá Kvistum (RE 8,93).

Nachkommen:

DE2014141082  Fálki von Svaða-Kol-Kir  V: Herjólfur frá Ragnheiðarstöðum  BLUP 113

113
Erdfarben

BLUP

FARBE

1,48 m
15.06.2010

STOCKMASS

GEBURTSDATUM

Abstammung

Fiðla frá Kvistum Gaumur frá Auðsholtshjáleigu Orri frá Þúfu í Landeyjum
Vater Vater
Vater Hildur frá Garðabæ
Vater Mutter
15.06.2010 Frigg frá Heiði Elrir frá Heiði
Mutter Vater
Mutter Fjöður frá Heiði
Mutter Mutter

FIZO Beurteilung

Exterieur
Kopf 8,0
Hals-Widerrist-Schulter 8,5
Rückenlinie-Kruppe 8,5
Proportionen 9,0
Gliedmaßen 8,5
Stellung der Gliedmaßen 7,5
Hufe 8,5
Mähne-Schweif 7,5
 
Note Exterieur 8,44
Reiteigenschaften
Tölt 8,0
Trab 8,0
Pass 6,0
Galopp 8,5
Charakter und Gehwille 8,0
Form unter dem Reiter 8,0
Schritt 7,0
Langsamer Tölt 8,0
Langsamer Galopp 8,5
Note Reiteigenschaften 7,64
Gesamtnote 7,96