Nasi vom Kronshof, *2015, Stckm. 1,39 m, BLUP 122, Fuchs mit heller Mähne, Stern und Schnippe

M: Næpa vom Kronshof, FIZO 8,61, Ehrenpreis für Nachkommen

V: Garri frá Reykjavík, FIZO 8,77, Ehrenpreis für Nachkommen

Næpa (Weltmeister 2005, RE 8,83) ist unter anderem die Mutter von Ausnahmepferden wie Teigur (Vize-Weltmeister 2011, RE 8,83), Glódís (Weltmeister 2017, RE 8,71) und Jódís (Vize-Weltmeister 2017, RE 8,72). Garri (Weltmeister 2015, RE 9,05) hat 84 1.Preis Nachkomen mit vielen Ausnahmeferden wie zum Beispiel: Vikor frá Diisa (Weltmeister 2009, RE 8,74) und Helgnyr frá Pegasus (RE 8,90).

Nasi ist ein hübscher, sehr eleganter Fünfganghengst mit tollem Schwerpunkt im Körper und viel Leichtigkeit im Gang. Er ist ein hoch interessantes Nachwuchspferd für Sport und Zucht.

Abstammung

Nasi vom Kronshof Garri frá Reykjavík Orri frá Þúfu í Landeyjum
Vater Vater
Vater Ísold frá Gunnarsholti
Vater Mutter
11.04.2015 Næpa vom Kronshof Fáni frá Hafsteinsstöðum
Mutter Vater
Mutter Hrafnkatla frá Búrfelli
Mutter Mutter

Jungpferdebeurteilung

Exterieur 8,0
Interieur 8,2
Gang 8,2
   
Gesamtnote 8,14
Sehr ausdrucksstarker, elegant aufgerichteter Junghengst mit außergewöhnlicher Gangmechanik und gutem Gleichgewicht und viel Tempofähigkeit.
Hengst
Fuchs mit Stern & Schnippe

GESCHLECHT

FARBE

1,39 m
11.04.2015

STOCKMASS

GEBURTSDATUM

Gruppe E
> 35.000 €

PREISGRUPPE

PREISGRUPPE