Das Islandpferdegestüt Kronshof gehört zu den größten und renommiertesten Zucht- und Ausbildungsbetrieben für Islandpferde in Europa.

Seit knapp 40 Jahren arbeiten mittlerweile 15 Mitarbeiter, Azubis und Familienangehörige auf dem Hof. Ca. 200 Islandpferden stehen hier, 150 ha Grünland werden bewirtschaftet. Der Kronshof gliedert sich in zwei Betriebe. Zum Einen gibt die Kronshof GbR, den landwirtschaftlichen Betrieb, dem die Zucht inkl. großer Deck- und Besamungsstation, die eigene Aufzucht, der Pferdeverkauf und die Pflege des Grünlandes angegliedert sind. Zum Anderen gibt es die Schenzel GbR, einen gewerblichen Betrieb, der die 12 Ferienwohnungen, die Pferdepension, die Reitschule und die Berittstation betreibt. Auf Grund der Vielseitigkeit der Betriebe ergeben sich einmalige Möglichkeiten für eine spannende Ausbildung auf dem Kronshof.

Alle Ausbildungsplätze für das Jahr 2017 sind belegt.
Bewerbungen für den Start im August 2018 sind möglich.

Wir bieten regelmäßig Ausbildungsplätze für folgende Berufe an

Inhalte und Tätigkeiten

Als Azubi zum Kaufmann/ – frau auf dem Kronshof sind Sie mitten im Gestütsalltag tätig. Sie erledigen Sekretariats- und Assistenzaufgaben und sind Ansprechpartner für unsere Kunden. Damit koordinieren Sie das Geschäft rund um die Ferienwohnungen, das Deckgeschäft, den Unterricht und den Beritt. Desweiteren sind bei der Organisation von Veranstaltungen/ Turnieren/ Messen beteiligt und sind für unsere Öffentlichkeitsarbeit in den sozialen Medien mitverantwortlich. Die Betreuung des Reitsportshops und die Mithilfe bei der Vermarktung von Pferden durch Verkaufspferdefotos/ -videos gehören ebenso zu Ihren Tätigkeiten. Es gibt immer viel zu tun, den Kaffee können wir im Zweifelsfalle auch selber kochen.

Anforderungsprofil

Sie sind kommunikationsfreudig und zuverlässig, haben keine Scheu Verantwortung zu übernehmen und organisieren gerne. Die deutsche Rechtschreibung beherrschen Sie sicher und können auf Englisch kommunizieren. Gängige EDV-Programme sind für Sie kein Problem. Desweitern haben Sie ein Interesse an betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen und kaufmännischen Denken. Wenn Sie jetzt noch ein wenig Leidenschaft für Pferde im Blut haben könnten Sie genau der/ die Richtige für uns sein.

Dauer der Ausbildung

Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre. Bei einer vorhandenen Erstausbildung oder bestandenem Abitur kann die Ausbildung auf 2 Jahre verkürzt werden.

Ausbildungsbeginn

Die Ausbildung beginnt regelmäßig zum 01.08. jeden Jahres.

Ort der Ausbildung/ Berufsschule

Die Ausbildung findet auf dem Kronshof statt. Die schulische Ausbildung findet 2x die Woche im 1. Ausbildungsjahr und 1x wöchentlich im 2. & 3. Ausbildungsjahr in der Berufsschule Lüneburg statt.

Unterbringung

Die Auszubildenden haben die Möglichkeit in Wohngemeinschaften auf dem Gestütsgelände zu wohnen.

Bewerbungszeitraum

Bewerbung werden vom beginnend im Winter des Vorjahres bis zum 01.06. des laufenden Jahres angenommen. Die ersten Bewerbungsgespräche beginnen im Frühjahr, so dass dann auch die Plätze vergeben werden können. Also lieber rechtzeitig bewerben.

Weiterführende Informationen

Die Ausbildung wird in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg angeboten. Auf der Homepage der IHK gibt es detaillierte Informationen zu dem Ausbildungsberuf, dem Ausbildungsvertrag, Prüfungen etc. Bitte vorab ausführlich informieren.

Bewerbung

Die Bewerbung für die Ausbildung zum/zur Kaufmann/ -frau für Büromanagement richten Sie bitte direkt an Elke Schenzel oder gerne auch per Mail an elke@kronshof.de. Für weitere Fragen ist Elke Schenzel telefonisch unter 05851-420 zu erreichen.

Der Kronshof bildet in den folgenden Schwerpunkten aus:

  • Pferdewirt – Fachrichtung Spezialreitweise – Gangpferde
  • Pferdewirt – Fachrichtung Pferdehaltung und Service
  • Pferdewirt – Fachrichtung Zucht

Inhalte und Tätigkeiten

Allgemein + Pferdehaltung und Service

  • Pferdehaltung
  • Pferdefütterung
  • Kenntnisse über Futtermittel
  • Stall- und Weidemanagement
  • Bewegen von Pferden und Arbeiten an der Longe
  • Beratung von Kunden und kundenorientierte Anlagenbewirtschaftung

Zusätzliche Ausbildungsschwerpunkte Zucht

  • Zuchtstutenbetreuung
  • Fohlenbetreuung
  • Umgang mit Hengsten in unterschiedlichen Deckarten (Weidebedeckung, Handbedeckung, Besamungsstation)
  • Mithilfe in der Besamungsstation

Zusätzliche Ausbildungsschwerpunkte Spezialreitweisen

  • Aus- und Weiterbildung von Jung- und Trainingspferden
  • Unterrichten

Anforderungsprofil

Der Beruf des Pferdewirts ist vielseitig und abwechslungsreich. Die Ausbildung ist sehr umfangreich und erfordert eine hohe Leistungsbereitschaft, genügend reiterliches Talent, Tierliebe, Gefühl für den Umgang mit Pferden und Geschick im Umgang mit Menschen. Die Ausbildung setzt eine gute körperliche Verfassung und Fitness voraus.

Für den Schwerpunkt Zucht sollte ein ausgeprägtes Interesse an der Pferdezucht vorhanden sein. Die Auszubildenden „Zucht“ erwerben die Qualifikation zum Eigenbestandsbesamer.

Für den Schwerpunkt Spezialreitweisen ist das Anforderungsprofil hinsichtlich der Vorqualifikation des Bewerbers am höchsten. In der Abschlussprüfung werden u.a. ein höheres reiterliches Vermögen und ein erfahrenen Umgang mit Kunden im Unterricht verlangt. Hierfür benötigt der Bewerber fundierte Islandpferde-Reitkenntnisse (Niveau mind. silbernes Reitabzeichen mit guter Benotung). Erfahrungen in der Jungpferdeausbildung sind hilfreich, aber nicht notwendig. Erste Erfahrungen im Unterrichten z.B. bei Kindern oder Einsteigern wäre wünschenswert. Mit der Ausbildung erwerben Sie die Qualifikation „Trainer C“ IPZV und sind direkt ohne Vorbereitungskurs zur Trainer B Prüfung zugelassen.

Dauer der Ausbildung

Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre. Bei einer vorhandenen Erstausbildung oder bestandenem Abitur kann die Ausbildung auf 2 Jahre verkürzt werden.

Ausbildungsbeginn

Die Ausbildung beginnt regelmäßig zum 01.08. jeden Jahres.

Ort der Ausbildung/ Berufsschule

Die Ausbildung findet auf dem Kronshof statt. Die schulische Ausbildung findet 2x die Woche im 1. Ausbildungsjahr und 1x wöchentlich im 2. & 3. Ausbildungsjahr in der Berufsschule Lüneburg statt.

Unterbringung

Die Auszubildenden haben die Möglichkeit in frisch renovierten Wohngemeinschaften auf dem Gestütsgelände zu wohnen. Das Mitbringen eines eigenen Pferdes ist nach Rücksprache möglich.

Bewerbungszeitraum

Bewerbung werden vom beginnend im Winter des Vorjahres bis zum 01.06. des laufenden Jahres angenommen. Die ersten Bewerbungsgespräche beginnen im Frühjahr, so dass dann auch die Plätze vergeben werden können. Also lieber rechtzeitig bewerben.

Weiterführende Informationen

Die Ausbildung wird in Kooperation mit der Landwirtschaftskammer Niedersachsen angeboten. Auf der Homepage der Landwirtschaftskammer gibt es detaillierte Informationen zu dem Ausbildungsberuf, dem Ausbildungsvertrag, Prüfungen etc. Bitte vorab ausführlich informieren.

Bewerbung

Die Bewerbung mit Angabe des Ausbildungsschwerpunktes richten Sie bitte direkt an Stefan Schenzel oder gerne auch per Mail an stefan@kronshof.de. Für weitere Fragen steht Stefan Schenzel am besten per Mail zur Verfügung..