„Die Basis der Zucht sind die Stuten und da sind die Besten gerade gut genug.“

Dieses Zitat haben wir uns sehr zu Herzen genommen und in den letzten Jahr(zehnten) in eine unglaubliche Qualität an Zuchtstuten investiert. So können wir mittlerweile stolz auf eine ganz außergewöhnliche Stutenkollektion, wie es weltweit ihres gleichen sucht, schauen und uns jedes Jahr an den vielversprechenden Nachwuchs erfreuen.

Besonders zu erwähnen sind die ersten Stuten, die unsere Zucht sehr geprägt haben: Fála frá Fuglsang und Hrafnkatla frá Burfelli. Beide sind heute nicht mehr aktiv in der Zucht, aber durch ihre Nachkommen weiterhin ganz präsent bei uns. Die Hrafnkatla-Tochter Næpa vom Kronshof hat einen neuen Meilenstein für den Qualitätsfortschritt in unserer Zucht gelegt, als sie 2005 mit Rekordnoten zum Weltmeistertitel gesprintet ist. Die weltweite Würdigung dieser Ausnahmestute hat uns besonders stolz gemacht und nun 11 Jahre später, führt sie die internationale Liste der Ehrenpreisstuten mit 5 gerittenen Elitenachkommen und einen Zuchtwert von 129 Punkten an.

Nach Næpas Erfolg folgten viele weitere Zuchtchampionatssiege und drei weitere Weltmeistertitel (2009 Vordís, 2013 Óskadís, 2015 Hrönn) und etliche hohe Zuchtbeurteilungen, wie zum Beispiel Gletting vom Kronshof (9,5 für Tölt) 8,49 Gesamt oder Glódís vom Kronshof mit einer Gesamtnote von 8,61.

 

Unsere Stammstuten

Katla vom Kronshof

Großrahmige und ausdrucksstarke Fünfgangstute mit gleichmäßigen Gängen und stets schönen Bewegungen. Mit der besonderen Farbe und der vielen Mähne fällt Katla in der Stutenherde sofort auf, aber nicht nur ihre Optik, sondern auch ihr ausgeglichener Charakter und die gute Gangqualität haben uns überzeugt.
8,16 GESAMT
8,21 EXTER.
8,12 REIT.
115 BLUP

Mía frá Flagbjarnarholti

Wir freuen uns sehr, dass Mia nun unsere Zucht bereichert. Diese ausdrucksstarke Lukku-Láki-Tochter besticht durch ihrer enorme Präsenz unter dem Reiter, so konnte sie nicht nur die Zuchtrichter (5-jährig 9,0 für Tölt und langs. Tölt) überzeugen, sondern erreichte auch unterschiedlichen  Sportwettbewerben schon hohe LK1 Qualifikationen.
8,00 GESAMT
7,96 EXTER.
8,03 REIT.
116 BLUP

Mokka frá Flagbjarnarholti

Mokka ist zur Zeit noch nicht im aktiven „Zuchtgeschäft“ tätig, wird aber, wenn sie ihre Reitpferdekarriere im nächsten Jahr beendet hat, bei uns in die Zucht gehen. Die ausdrucksstarke und ganggewaltige Spuni frá Vesturkoti-Tochter hat viel Raumgriff und Bewegung in allen 5 Gängen und ist großrahmig und elegant.
8,05 GESAMT
8,18 EXTER.
7,95 REIT.
121 BLUP

Elja frá Sauðholti 2

Hoch elegant, außergewöhnlich talentiert und zugleich super nett und freundlich im Umgang, so haben wir Elja in den letzten Wochen kennenlernen dürfen. Im August 2019 konnte Elja für Island die Klasse der 7-jährigen und älteren Stuten gewinnen und erreichte die höchste Gesamtnote (8,76) aller dort vorgestellten Zuchtpferde.
8,76 GESAMT
8,56 EXTER.
8,88 REIT.
124 BLUP

Stygg vom Kronshof

Groß, elegant und immer extrem freundlich und zuvorkommend mit 5 klar getrennten und lockeren Gängen bei schönen Bewegungen, so kann man Stygg im Kurzen beschreiben. Stygg gehört zu unseren „alten Eisen“ bei den Zuchtstuten, sie selbst ist nicht geprüft (zu ihrer Reitzeit haben wir damals die Stuten noch nicht prüfen lassen), aber drei ihrer Nachkommen haben außergewöhnlich gute Ergebnisse in den Zuchtprüfungen erzielen können und prägen unsere Zucht auch in der nächsten Generation. Allen voran unser Fünfgang-Weltmeister Gustur vom Kronshof mit einer beeindruckenden 8,88er RE-Bewertung.
× GESAMT
× EXTER.
× REIT.
104 BLUP

Lyfting vom Kronshof

Lyfting ist nicht nur wegen ihrer auffallenden Farbe ein ganz besonders Pferd, sie konnte bereits 5-jährig bei der Zuchtprüfung überzeugen und erreichte eine gute Elite-Beurteilung. Neben einer 9,0 für Schritt besticht Lyfting besonders durch ihre klare Gangtrennung mit hoch-weiten Bewegungen und die schwungvollen Grundgangarten. Lyfting wird im nächsten Jahr noch einmal bei einer Zuchtprüfung vorgestellt.
8,03 GESAMT
8,18 EXTER.
7,93 REIT.
112 BLUP

Maístjarna vom Kronshof

Diese ausdrucksstarke Viergangstute und jüngste gerittene Tochter unserer Ausnahmestute Óskadís vom Habichtswald besticht durch ein sehr freundliches Wesen und enormen Bewegungsmöglichkeiten. Sie benötigt noch etwas mehr Zeit und Kraft um ihrem Bewegungsablauf zu „sortieren“, aber dann wird sie ihrer Mutter das Wasser reichen können. Es wird spannend sein die weitere Entwicklung dieser Lykill-Óskadís-Tochter zu verfolgen.
7,96 GESAMT
8,11 EXTER.
7,86 REIT.
121 BLUP

Kolka vom Kronshof

Kolka ist eine großrahmige und sehr ausdrucksstarke Fünfgangstute mit viel Bewegung und Raumgriff. Auch sie ist, wie fast alle Kronshof-Zuchtstute, FIZO elite-geprüft mit gleichmäßigen 8,5er Bewertungen für Tölt. langs. Tölt, Trab, langs. Galopp, Form und Spirit und das mit erst 6 Jahren. Kolka überzeugt nicht nur durch Ihre Eigenleistung, sie vereint auch viele erfolgreiche Kronshof-Pferde in sich. Auch Kolkas Vollbruder Lettir vom Kronshof konnte bei seiner Zuchtprüfung voll überzeugen ( FIZO Gesamt 8,21, 4-gänig, 5-jährig).
8,17 GESAMT
8,14 EXTER.
8,18 REIT.
110 BLUP

Mæra vom Kronshof

Mæra ist eine ganz besondere Stute, die in der Zukunft noch sehr viel von sich Reden machen wird. Bereits im Alter von 5 Jahren konnte sie bei der FIZO auf Anhieb voll überzeugen und sich als beste deutsche Stute für die Weltmeisterschaften 2019 in Berlin qualifizieren. Leider hatte sich Mæra kurz vorher verletzt und wir haben auf Rücksicht der Gesundheit von der WM-Teilnahme abgesehen. Nach ihrer verdienten Pause wird Mæra wieder ins Traning gehen und sich auf die nächste Saison vorbereiten.
8,37 GESAMT
8,37 EXTER.
8,37 REIT.
117 BLUP

Kolbrá vom Kronshof

Ausdrucksstarke Fünfgangstute mit hervorragender Abstammung (beide Eltern hoch Elite-geprüft), beeindruckenden Gängen (RE 8,47) und viel Ausstrahlung. Kolbrá ist nicht nur ein Ehecatcher, sondern macht auch richtig viel Spaß beim Reiten. Die Form unter dem Reiter und die auffallende Bergauf-Bewegung im Körper machen sie zu einem ganz besonderen Pferd von denen wir noch viele weitere züchten möchten.
8,32 GESAMT
8,11 EXTER.
8,47 REIT.
122 BLUP

Elding vom Habichtswald

Als Fohlen konnte sie uns voll überzeugen und zog von Ehlen nach Ellringen. Sie erreichte als Fohlen auch eine Elite-Beurteilung, wurde als eine der wenigen Zuchtstuten hier auf dem Kronshof nicht unter dem Sattel geprüft, da sie sich als Jungpferd verletzte und bedauerlicherweise nicht geritten werden kann. Ihre enormen (Zucht-)Qualitäten zeigt sie nun aber umso mehr bei ihrer Nachzucht, drei Fohlen und drei Elite-Fohlen: Punktur (8,20), Riddari (8,25) und Steinar (8,20).
× GESAMT
× EXTER.
× REIT.
113 BLUP

Perla vom Habichtswald

Perla ist ein echter Gewinn für unsere Zucht. Beide Eltern konnten bereits unter Frauke sehr hohe Noten in Sport und Zucht erreichen, daher überraschte es nicht, dass auch Perla gute Eigenschaften besitzt. Sie erreichte nach nur 4 Monaten Training eine Reiteigenschaftsnote von 8,25- das ist schon eine besondere Leistung! Besonders hervorzuheben ist die stets freundliche und extrem unkomplizierte Art von Perla, im Training schien alles ganz selbstverständlich und zugleich auch mühelos einfach für sie zu sein- eine tolle Kombination aus Talent, Charakter und Abstammung die auf jeden Fall in der Zucht sein sollte.
8,19 GESAMT
8,09 EXTER.
8,25 REIT.
119 BLUP

Næpa vom Kronshof

Næpa hat alles erreicht was ein Pferd erreichen kann. Sie war in allen 4 Ovalbahn-Disziplinen hoch LK 1 qualifiziert, erreichte mehrere Deutsche Jugend- und Erwachsenen- Meistertitel in unterschiedlichen Disziplinen
8,61 GESAMT
8,28 EXTER.
8,83 REIT.
129 BLUP

Óskadís vom Habichtswald

Óskadís befindet sich seitdem sie 5 Jahre alt ist in unserem Besitz und bereichert unsere Stutenherde ganz enorm. Ihre vorbildliche Karriere ist ganz beeindruckend, 2006 wurde sie zum höchst-beurteilten Stutfohlen in Hessen gekürt, fünfjährig konnte sie bei ihrer ersten gerittenen FIZO voll überzeugen.
8,58 GESAMT
8,48 EXTER.
8,65 REIT.
120 BLUP

Hrönn vom Kronshof

Bereits als Jungpferd war Hrönn auffallend und hat uns schnell von ihrem Können überzeugt. Auch unter dem Sattel ging ihre Entwicklung rasant weiter und so konnte sie bereits bei ihrer ersten FIZO alle Erwartungen voll übertreffen
8,52 GESAMT
8,28 EXTER.
8,69 REIT.
122 BLUP

Hnoss vom Erichshof

Diese außergewöhnliche Stute machte schon früh von sich Reden, bereits 4-jährig wurde Hnoss den Zuchtrichtern vorgestellt, damals noch unter ihrem Vorbesitzer Jóhann Skúlason in Dänemark
8,50 GESAMT
8,35 EXTER.
8,59 REIT.
125 BLUP

Gletting vom Kronshof

Gletting ist ein richtiges Ausnahmetalent mit WOW-Faktor, aber nicht nur ihre Eigenleistung, sondern auch ihre Nachkommen sind voll überzeugend.
8,49 GESAMT
8,29 EXTER.
8,62 REIT.
121 BLUP

Jódís vom Kronshof

Ein weiterer beeindruckender Nachkomme der Ausnahmestute Naepa ist die  junge Jódís.  Jódís ist nicht nur wegen ihres sensationellen Zuchtwertes von 132 Punkten jetzt schon ein kleiner Star, auch ihr außergewöhnliches Gangtalent machen sie zu etwas ganz Besonderem.
8,59 GESAMT
8,39 EXTER.
8,72 REIT.
132 BLUP

Hnokkadís von Seppensen

Hnokkadís ist als Jungpferd zu uns gekommen und schon zu Beginn der Anreitphase fiel auf, dass wir uns in Hnokkadís nicht getäuscht haben. Sie hat einen unglaublich guten und fleißigen Charakter, hat sehr schnell gelernt und konnte bereits nach kurzer Zeit unter dem Sattel zeigen, was in ihr steckt.
8,34 GESAMT
8,28 EXTER.
8,38 REIT.
117 BLUP

Nýpa vom Habichtswald

Nýpa ist bereits als Fohlen zu uns gekommen und wir haben sie nicht nur bei uns aufwachsen sehen, sondern auch in der gesamten Einreit- und Ausbildungszeit bei uns gehabt und kennen sie daher ganz genau
8,31 GESAMT
8,13 EXTER.
8,43 REIT.
115 BLUP

Gígja vom Kronshof II

Der Charakter, die Gangqualität und die Abstammung machen Gígja zu einer ganz wertvollen Zuchtstute für uns. Bereits ihre Mutter Dagrún von Hof Osterkamp konnte 5-jährig die höchste FIZO-Beurteilung im bundesweiten Vergleich erreichen und bekam im jungen Alter bereits eine 9,0 für den Rennpass.
8,25 GESAMT
8,05 EXTER.
8,38 REIT.
121 BLUP

Emma vom Kronshof

Ihr Größe, die Ausstrahlung und das extrem sympatische Wesen machen Emma zu einem ganz besonderen Pferd.
8,22 GESAMT
8,37 EXTER.
8,11 REIT.
114 BLUP

Freisting vom Kronshof II

Freisting braucht sich keinesfalls hinter ihrer großen (Voll-)Schwester Næpa verstecken. Denn sie hat mit 8,22 Gesamt in ihrer Zuchtbeurteilung selbst schon großes geleistet
8,22 GESAMT
8,22 EXTER.
8,22 REIT.
118 BLUP

Hylling vom Kronshof II

Neben ihren Geschwistern Djákni (8,22) und Eldey vom Kronshof (8,16) ist Hylling der dritte Nachkomme unsere ehemaligen Zuchtstute Röskva vom Kronshof.
8,25 GESAMT
8,13 EXTER.
8,33 REIT.
111 BLUP

Eldey vom Kronshof II

Eldey stammt von unserer ehemaligen Zuchtstute Röskva vom Kronshof ab, Röskva hat mit Eldey und ihren beiden Geschwistern Djákni (8,22) und Hylling (8,25) bereits drei elite-beurteilte Nachkommen gebracht.
8,16 GESAMT
8,16 EXTER.
8,16 REIT.
110 BLUP

Ingunn vom Kronshof II

Ingunn ist ein richtiges Mädchen; große Augen und das elegante Gebäude machen sie zu einer Augenweide. Sie ist der erste Nachkomme unserer Elite-Zuchtstute Eldey vom Kronshof, man erkennt auch sehr viele Ähnlichkeiten mit der Mutter
8,11 GESAMT
8,07 EXTER.
8,14 REIT.
120 BLUP

Appelsína von Seppensen

Neben der guten FIZO Elite-Beurteilung zeichnet Appelsína sich durch die gleichmäßigen Gänge und den weiten Raumgriff an allen Gängen aus, besonders hervorzuheben ist dabei auch die hohe Qualität des Schrittes (9,0).
8,04 GESAMT
7,93 EXTER.
8,12 REIT.
109 BLUP

Fiðla frá Kvistum

Fiðla ist ein ganz besonders Pferd, da waren sich ihr Züchter Heinrich Quick und wir uns von Anfang an einig. Sie ist zum Einreiten zu uns auf den Kronshof gekommen und hat mittlerweile ihre Zuchtprüfung mit Bravour absolviert.
8,17 GESAMT
8,50 EXTER.
7,95 REIT.
113 BLUP

Rökkva vom Eschental

Typvolle Viergangstute mit kraftvollen Bewegungen und ganz klarer Gangtrennung. Rökkva ist bei uns auf dem Kronshof aufgewachsen und hat uns schon von Anfang an sehr gefallen
7,89 GESAMT
7,96 EXTER.
7,84 REIT.
110 BLUP

Veipa vom Kronshof II

Veipa ist eine (Voll)Schwester von unserem ehemaligen Stammhengst Ofsi vom Kronshof und geht damit auf den Weltmeister Fáni frá Hafsteinsstöðum und unsere ehemaligen Stammstute Fenja vom Kronshof zurück.
× GESAMT
× EXTER.
× REIT.
110 BLUP