Nóta ist ihrer Halbschwester Nona nicht nur äußerlich sehr ähnlich: gleichmäßige sehr gute Gänge, ein unkomplizierter Charakter und stete Leistungsbereitschaft. Ihr Vater Hnokki frá Fellskoti wurde mehrfacher Weltmeister im Töltpreis und der Viergangkombination. Nótas Halbbruder Prins vom Habichtswald präsentiert sich sehr erfolgreich im Jugendsport. Nóta reiht sich bereits mit ihren jungen Jahren bei ihren Verwandten ein. Sie erhielt fünfjährig 4x 8,5 und 4x 8,0 in ihren Reiteigenschaften. Eine junge Stute, von der man bestimmt noch hören wird.

Nachkommen:

DE2019234969  Smáey vom Kronshof  V: Gustur vom Kronshof  BLUP 117
Fohlenbeurteilung: Ext. 8,0  Typ 8,20  Gang 8,20  Gesamt 8,14

123
Braunfalbe

BLUP

FARBE

139 m
01.01.1970

STOCKMASS

GEBURTSDATUM

Abstammung

Nóta vom Kronshof Hnokki frá Fellskoti Hrynjandi frá Hrepphólum
Vater Vater
Vater Hnota frá Fellskoti
Vater Mutter
01.01.1970 Prúð vom Habichtswald Fannar frá Kvistum
Mutter Vater
Mutter Prinsessa vom Habichtswald
Mutter Mutter

FIZO Beurteilung

Exterieur
Kopf 8,0
Hals-Widerrist-Schulter 8,0
Rückenlinie-Kruppe 8,5
Proportionen 8,0
Gliedmaßen 7,5
Stellung der Gliedmaßen 8,0
Hufe 8,0
Mähne-Schweif 7,0
 
Note Exterieur 7,98
Reiteigenschaften
Tölt 8,0
Trab 8,5
Pass 6,0
Galopp 8,5
Charakter und Gehwille 8,5
Form unter dem Reiter 8,0
Schritt 8,0
Langsamer Tölt 8,0
Langsamer Galopp 8,5
Note Reiteigenschaften 7,87
Gesamtnote 7,91