Lothar Schenzel

Lothar kommt aus Reken und ist mit Islandpferden aufgewachsen. (Die enge Zusammenarbeit mit Ursula Bruns , Linda Tellington-Jones, Jean-Claude Dysli und vielen anderen Pferdeleuten haben aber auch immer sein Interesse an anderen Pferderassen und Reitweisen offengehalten.) Lothar ist ein Pferdemann durch und durch, gerade die Arbeit mit schwierigen Pferden, egal welcher Rasse, hat ihn immer fasziniert.

Er hat im Laufe der Jahrzehnte sowohl im Distanzreiten als auch im Islandpferdesport viele nationale und internationale Titel erringen können. Die Pferde, mit denen er die meisten Erfolge hatte waren wohl sein Distanzpferd Nico und sein Rennpasser Gammur frá Kritholi.

1978 kaufte er mit seiner Frau Elke einen Resthof in Ellringen und gründete damit den Grundstein für den Kronshof. Auch im „Un“-Ruhestand ist er auf dem Hof nicht wegzudenken, er ist für die organisatorische Leitung des landwirtschaftlichen Bereichs zuständig. Am liebsten reitet er mit seinen beiden Lieblingen Litur und Laufi ins Gelände.