Hoch elegant, außergewöhnlich talentiert und zugleich super nett und freundlich im Umgang, das beschreibt Elja sehr gut. Im August 2019 konnte Elja für Island die Klasse der 7-jährigen und älteren Stuten gewinnen und erreichte die höchste Gesamtnote (8,76) aller dort vorgestellten Zuchtpferde.

Mit Mitbesitzerin Anja Egger-Meier sind wir besonders stolz auf diese Ausnahmestute und freuen uns sehr sie seit der WM hier auf dem Kronshof begrüßen zu können.

In ihrer ersten Sportsaison bei uns erreichte Elja mit Frauke im Sattel das A-Finale im Fünfgangpreis auf der Deutschen Meisterschaft mit über 7 Punkte. Auch ihre ersten Nachkommen auf dem Kontinent zeigen, welch eine Berreicherung diese Stute für unsere Zucht ist.

Nachkommen:

DE2021234141  Viðey vom Kronshof  V: Óðinn vom Habichtswald  BLUP 127

CH2021103120  Óríon vom Weierholz  V: Óðinn vom Habichtswald  BLUP 127

IS2020201717  Nn frá Hrafnshóli  V: Borgfjörð frá Morastöðum  BLUP 120

IS2018186515  Platon frá Áskoti   V: Narfi frá Áskoti   BLUP 122

IS2017186516  Sólon Helgi frá Áskoti   V: Hraunar frá Hrossghaga   BLUP 120

129
Hellfuchsfalbe

BLUP

FARBE

1,44 m
08.07.2011

STOCKMASS

GEBURTSDATUM

Abstammung

Elja frá Sauðholti 2 Brimnir frá Ketilsstöðum Álfasteinn frá Selfossi
Vater Vater
Vater Vakning frá Ketilsstöðum
Vater Mutter
08.07.2011 Góa frá Leirulæk Þorri frá Þúfu í Landeyjum
Mutter Vater
Mutter Stjörnudís frá Neðra-Ási
Mutter Mutter

FIZO Beurteilung

Exterieur
Kopf 8,5
Hals-Widerrist-Schulter 9,5
Rückenlinie-Kruppe 8,5
Proportionen 9,0
Gliedmaßen 7,5
Stellung der Gliedmaßen 7,5
Hufe 8,5
Mähne-Schweif 7,0
 
Note Exterieur 8,56
Reiteigenschaften
Tölt 9,0
Trab 8,5
Pass 9,0
Galopp 8,5
Charakter und Gehwille 9,0
Form unter dem Reiter 9,5
Schritt 7,5
Langsamer Tölt 9,5
Langsamer Galopp 8,0
Note Reiteigenschaften 8,88
Gesamtnote 8,76